Ridering#nähmit

Rindering#nähmit

 

Liebe Riederinger,

normalerweise beschäftige ich mich als Tierärztin damit, den Infektionsdruck von Würmern beim Pferd zu reduzieren. Jetzt ist es viel wichtiger, den Infektionsdruck von Corona zu reduzieren. Wir tun alle schon viel dafür.

Aus meiner Sicht ist es aber immer noch ein Problem, dass infizierte Menschen bis zu 2,5 Tage vor dem Auftreten von Symptomen und Infizierte ohne Symptome Virus ausscheiden können. Damit verbreiten Sie die Krankheit ohne es zu wissen. Prof. Drosten von der Charité aus Berlin hat mich durch seinen Corona Podcast beim NDR (Nummer 15 ab 34:12) auf die Idee für die Aktion #nähmit gebracht: Schon durch den Gebrauch von waschbaren selbstgenähten Stoffmasken kann die Ausscheidung von Viren durch unbemerkt infizierte Personen reduziert werden. Prof. Drosten hält es deshalb für sinnvoll einfache Masken zu tragen, wenn ALLE mitmachen.

Bei Riedering#nähmit geht es darum, so viele waschbare Stoffmasken selber zu nähen und zu tragen, dass wir in unserer Gemeinde den Infektionsdruck senken. So schützen wir beim Einkaufen die Mitarbeiter in unseren Lebensmittelgeschäften, der Apotheke und der Gemeinde und natürlich uns gegenseitig. Noch wichtiger wäre es, wenn alle die in Riedering zum Arzt gehen, eine Maske tragen. So können wir die Wahrscheinlichkeit senken, dass einer der Ärzte in unserer Gemeinde krank wird und nicht mehr arbeiten kann.

Deshalb meine Bitte an Euch alle: Macht mit! Näht Masken, verteilt Sie an Eure Nachbarn und tragt Sie, wenn Ihr in Riedering einkauft und zum Arzt oder ins Rathaus geht.

Die Anleitung zum Nähen findet Ihr unter: https://www.riedering.de/

Gedruckte Anleitungen findet Ihr auch in einer Box vor dem Rathaus der Gemeinde.

Wenn Ihr schon Eure Familie versorgt habt und noch mehr Masken produzieren wollt, könnt Ihr sie dem Dorf spenden. Bei Irmi‘s Hoamat ist unsere Sammelstelle. Als erstes werden wir unsere Arztpraxen mit den Masken versorgen. Wenn wir genug Masken für unserer Praxen haben, dann können sich bei Irmi‘s Hoamat auch alle anderen Riederinger ohne Nähmaschine eine Maske abholen.

Übrigens wohnt Nähmaschinen Keller (www.internaeht.de; 08031/16262) auch in Riedering und bietet einen Lieferservice im Gemeindegebiet an. Wenn Ihr also noch keine Nähmaschine habt, jetzt ist eine gute Gelegenheit mit dem Nähen anzufangen und eine Nähmaschine zu kaufen…. Nähen macht übrigens echt Spaß 😉

Bitte macht mit bei Riedering#nähmit

Eure Dr. med vet Anne Becher aus Pietzing

Hier geht es zu mach mit: #nähmit – 82.000.000 Masken für Deutschland

No Comments

Post A Comment